Schubboden-Auflieger zum Anschauen und Testen

BFS-Partner GSS hatte zum Legras-Infotag geladen. Viele Kunden und Interessenten nutzen die Gelegenheit, um sich von den Vorteilen der Schubboden-Auflieger ihr eigenes Bild zu machen.

Zahlreiche Fahrzeuge hatte GSS für die Interessenten und Kunden bereitgestellt.

Mit dabei waren die zwei neuen MAN-Sattelzugmaschinen.

Ein starkes Angebot: Sattelzugmaschine und Legras-Auflieger.

Legras-Auflieger sind top für den Arbeitsalltag, wenn es um lose Güter geht.

BFS hält in der Vermietung ein umfangreiches Sortiment an Schubboden-Aufliegern von Legras bereit. Einige Fahrzeuge konnten sich Interessenten und Kunden kürzlich beim Legras-Infotag ansehen. Er wurde von BFS bei der GSS Nutzfahrzeuge GmbH in Langenbernsdorf veranstaltet. GSS ist nicht nur BFS-Partner, sondern auch Legras-Partner. Legras-Spezialist Jörg Martin, bei BFS für den Vertrieb der Legras-Auflieger zuständig, stand den Besuchern beratend zur Seite.  

Alle Legras-Fahrzeuge von BFS bieten bereits im Standard eine umfangreiche Ausstattung, zudem könnnen Kunden auf Wunsch auch individuelle Ausstattungsvarianten wählen. Der Nutzen dieser Spezialfahrzeuge ist unschlagbar: Lose Güter wie Schrott und Schotter oder Recyclingmaterialien wie Hausmüll und Kompost lassen sich damit sehr einfach entladen, was vor allem in Hallen ein großer Vorteil ist. Weit verbreitet sind Schubboden-Auflieger beispielsweise in der Land- und Forstwirtschaft und in den Branchen Papier- und Abfallentsorgung.  

Neben den Legras-Aufliegern waren bei dem Infotag Abroll- und Absetzkipper, ein Holzanhänger und Kipper zu sehen. Auch zwei neue MAN TG3 Sattelzugmaschinen waren ausgestellt und wurden von den Besuchern ausgiebig für Probefahrten genutzt.

Derzeit bietet BFS ein attraktives Angebot für alle Interessenten von Schubboden-Aufliegern. Es besteht aus einem Komplettzug von Euro 6c-Sattelzugmaschine MAN TGX 18.480 und Dreiachs-Schubboden-Auflieger Legras FMA06C. Der monatliche Mietpreis einschließlich Steuer, Versicherung, Reifenverschleiß, Wartung und etwaiger Reparatur beträgt 2.990,- Euro netto, bei einer Mietdauer ab sechs Monaten mit 10.000 km inklusive.